Betriebspraktikum

Downloads für das Betriebspraktikum:

Informationen zum Betriebspraktikum:

Das Betriebspraktikum wird am Thomas-Mann-Gymnasium in der 10. Klasse dreiwöchig vor Beginn der Winterferien durchgeführt.

Ziel des Betriebspraktikums ist es, allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, Einsichten in das Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftsleben zu gewinnen. Dies geschieht sowohl durch eigene Anschauung und Erfahrung als auch durch Gespräche mit Betriebsangehörigen. Hinzu kommen die Erkundung des betrieblichen Umfeldes und der Rahmenbedingungen, unter denen sich betriebliches Handeln vollzieht. Die damit verbundene Öffnung der Schule hin zur betrieblichen Realität vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern wichtige Erkenntnisse für ihre berufliche Orientierung und schafft so neue Motivation zum Lernen in der Schule. Das Praktikum bietet handlungsorientierte Arbeitsformen und erleichtert den Beginn einer Berufsausbildung oder Berufstätigkeit.

Einige Informationen und Hinweise für die Durchführung:

  • Das Betriebspraktikum ist eine verpflichtende Schulveranstaltung mit dem Betrieb als Unterrichtsort.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Unterlagen für die Vereinbarungen von ihren Klassenlehrern.
  • Die Ausbildungplatzpaten unterstützen gerne bei der Bewerbung oder helfen mit möglichen Kontakten zu Ausbildungsbetrieben weiter (jeden Montag von 11.00 bis 14.00 Uhr, Raum 214).
  • Die Praktika begründen weder ein Ausbildungs- noch ein Beschäftigungsverhältnis. Die Schülerinnen und Schüler erhalten kein Entgelt.
  • Die Jugendlichen sind im Betrieb ebenso versichtert wie in der Schule.
  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen nur an Werktagen in der Zeit von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Betrieb tätig sein. Ausnahmeregelungen nach § 16 Abs. 2 des Jugendarbeitsschutzgesetzes (z. B. in Bäckereien und in der Gastronomie) sind möglich.
  • Die Wochenarbeitszeit beträgt von Montag bis Freitag 30 Stunden. Die tägliche Arbeitszeit dauert somit 6 Stunden. Ausnahmsweise darf bis zu 8 Stunden gearbeitet werden, ohne jedoch die Wochenstundenzahl zu überschreiten.

Beratung durch das BSO-Team

Das BSO-Team und die Ausbildungsplatzpaten sind in Raum 214 an jedem Montag von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr für Beratungsgespräche oder Hilfe bei der Ausbildungs- oder Praktikumssuche zu erreichen.